pdadmin-forum

pdadmin-forum » PD-Admin » Anwendung » Lets Encrypt macht Probleme » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lets Encrypt macht Probleme
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sumeragi
Mitglied


Dabei seit: 19.07.2016
Beiträge: 120

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von msnet
Hat niemand eine Idee?


Zertifikatsfehler können von einer falschen Uhrzeit kommen. Die stimmt aber?

Die binary führt vermutlich wget aus. Mal versucht folgenden alias in der .bashrc zu setzen:

code:
1:
alias wget="wget --no-check-certificate"
23.11.2017 23:17 Sumeragi ist online E-Mail an Sumeragi senden Homepage von Sumeragi Beiträge von Sumeragi suchen Nehme Sumeragi in Deine Freundesliste auf
msnet
Mitglied


Dabei seit: 03.05.2005
Beiträge: 260
Herkunft: 46499 Hamminkeln

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich musste das Paket ca-certificates installieren, dann ging es.

Der Tipp kam von Herrn Koer von Providerdienste, hier stehts:
https://community.letsencrypt.org/t/erro...trusted/44769/3

Leider klappt es immer noch nicht:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
18:
19:
20:
21:
22:
23:
24:
25:
26:
27:
28:
29:
30:
31:
32:
33:
root@localhost:~# /opt/pdadmin/bin/letsencrypt www.domain.de 
###############################
/opt/pdadmin/etc/ssl-validation/ -d www.domain.de
###############################

Bootstrapping dependencies for Debian-based OSes... (you can skip this with --no-bootstrap)
OK   ftp://mirror.manitu.net wheezy Release.gpg
OK   ftp://mirror.manitu.net wheezy Release                       
OK   http://security.debian.org wheezy/updates Release.gpg        
OK   ftp://mirror.manitu.net wheezy/main i386 Packages
OK   ftp://mirror.manitu.net wheezy/main Translation-de_DE
OK   ftp://mirror.manitu.net wheezy/main Translation-de 
OK   ftp://mirror.manitu.net wheezy/main Translation-en
OK   http://security.debian.org wheezy/updates Release
OK   http://security.debian.org wheezy/updates/main i386 Packages
OK   http://security.debian.org wheezy/updates/contrib i386 Packages
OK   http://security.debian.org wheezy/updates/non-free i386 Packages
OK   http://security.debian.org wheezy/updates/contri...bssl-doc python-pip
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libexpat1-dev libffi-dev libpython2.7 libssl-dev python-dev python-pkg-resources python-setuptools python-virtualenv
  python2.7-dev zlib1g-dev
0 aktualisiert, 10 neu installiert, 0 zu entfernen und 1 nicht aktualisiert.
Es m?ssen noch 0 B von 28,4 MB an Archiven heruntergeladen werden.
Nach dieser Operation werden 42,2 MB Plattenplatz zus?tzlich benutzt.
dpkg: Warnung: ?ldconfig? wurde im PATH nicht gefunden oder ist nicht ausf?hrbar
dpkg: Warnung: ?start-stop-daemon? wurde im PATH nicht gefunden oder ist nicht ausf?hrbar
dpkg: Fehler: 2 erwartete Programme nicht im PATH gefunden oder nicht ausf?hrbar
Beachten Sie: PATH von root sollte normalerweise /usr/local/sbin, /usr/sbin und /sbin enthalten
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (2)
certbot-auto failed Writing /usr/local/pd-admin2/conf/httpd.conf
Writing /usr/local/pd-admin2/httpd-2.4/conf/httpd.conf
webserver = <AP22>
Apache 22 is already selected


ldconfig und start-stop-deamon sind unter /sbin/ zu finden und an der konsole ohne Pfadangabe aufzurufen.

code:
1:
2:
echo $PATH
/usr/local/pd-admin2/bin:/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/usr/sbin:/usr/bin:/sbin:/bin


Ich hab keine Idee was ich da falsch mache, kann mir jemand helfen?

Viele Grüße,
Martin

__________________
Viele Grüße,
Martin

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von msnet: 24.05.2018 21:16.

24.05.2018 21:15 msnet ist offline E-Mail an msnet senden Beiträge von msnet suchen Nehme msnet in Deine Freundesliste auf Füge msnet in Deine Kontaktliste ein
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.441

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieht mir doch nach einem Problem mit Debian aus.
Welche Version hast Du denn installiert?

Ich sehe gerade das Problem mit dem PATH hatten wir doch hier schon.
24.05.2018 21:39 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
msnet
Mitglied


Dabei seit: 03.05.2005
Beiträge: 260
Herkunft: 46499 Hamminkeln

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hat geholfen, vielen Dank. Da hab ich wohl mal wieder nicht gründlich genug gesucht.
Am Pfad lag es nicht, ich musste Pakete nachinstallieren.
Wie in diesem Thread letsencrypt DOMAIN -> dpkg: warning: 'ldconfig' not found in PATH or not executable
von User monderka beschrieben
code:
1:
2:
Debian 7.11 64bit
apt-get install augeas-lenses libaugeas0 libexpat1-dev libffi-dev libpython2.7 libssl-dev python-dev python-pkg-resources python-setuptools python-virtualenv python2.7-dev zlib1g-dev

Und danach ging die erste Installation ohne Fehlermeldung und jedes weitere Zertifikat ohne weitere Komplikationen.

__________________
Viele Grüße,
Martin
25.05.2018 08:18 msnet ist offline E-Mail an msnet senden Beiträge von msnet suchen Nehme msnet in Deine Freundesliste auf Füge msnet in Deine Kontaktliste ein
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
pdadmin-forum » PD-Admin » Anwendung » Lets Encrypt macht Probleme

Impressum | Team | Hilfe

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH    |    Design entwickelt von You-Online.de