pdadmin-forum

pdadmin-forum » PD-Admin » Installation » Umzug von root auf vServer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Umzug von root auf vServer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Majjo
Mitglied


Dabei seit: 18.05.2010
Beiträge: 83

Umzug von root auf vServer Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich überlege gerade meinen Rootserver abzugeben und stattdessen auf einen vServer umzuziehen.
Der Rooti wird seit Jahren kaum genutzt und frisst eigentlich nur Geld smile

Frage mich nur ob ich da eventuell auf Probleme stoßen werde.

Hat hier jemand pd-admin inkl. Serverumgebung auf nem vServer erfolgreich laufen?

__________________
Gruß

Majjo

SEO selber machen
14.07.2016 13:00 Majjo ist offline E-Mail an Majjo senden Homepage von Majjo Beiträge von Majjo suchen Nehme Majjo in Deine Freundesliste auf
chrischnian
Mitglied


Dabei seit: 30.03.2005
Beiträge: 643
Herkunft: Küps

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf mehreren VServen läuft es hier erfolgreich.
14.07.2016 14:43 chrischnian ist offline E-Mail an chrischnian senden Homepage von chrischnian Beiträge von chrischnian suchen Nehme chrischnian in Deine Freundesliste auf
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.381

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Also mittlerweile haben wir kaum noch pd-admin auf Rootservern. Bei der Leistung heutiger Server ist das eigentlich Verschwendung. Mit virtuellen Servern kann man die Ressourcen viel besser verteilen. Probleme gibt es eigentlich keine. Kommt natürlich auch auf die Art der Vitalisierung an und was Du damit sonst noch machen willst.
14.07.2016 23:10 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
Majjo
Mitglied


Dabei seit: 18.05.2010
Beiträge: 83

Themenstarter Thema begonnen von Majjo
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist es ja, ich mache sonst nix mehr mit der Kiste. Hoste lediglich eine Hand voll Webseiten.
Dann werde ich mich mal an einen Umzug wagen.

__________________
Gruß

Majjo

SEO selber machen
15.07.2016 04:02 Majjo ist offline E-Mail an Majjo senden Homepage von Majjo Beiträge von Majjo suchen Nehme Majjo in Deine Freundesliste auf
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.381

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein vServer wird dafür sicherlich ausreichen. Viel Erfolg beim Umzug.
15.07.2016 10:10 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
Daniel Bradler
PD-Admin Dev

Dabei seit: 11.09.2004
Beiträge: 2.386

RE: Umzug von root auf vServer Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

pd-admin auf virtuellen Servern zu betreiben, ist gar kein Problem. Wir selbst setzen inzwischen ueberwiegend auf virtuelle Maschinen, um die Server unserer Kunden problemlos skalieren zu koennen.

Sie sollten lediglich auf ausreichend Arbeitsspeicher achten. 2 GB sollten es mindestens sein, besser 4 GB.
15.07.2016 11:28 Daniel Bradler ist offline Beiträge von Daniel Bradler suchen Nehme Daniel Bradler in Deine Freundesliste auf
Majjo
Mitglied


Dabei seit: 18.05.2010
Beiträge: 83

Themenstarter Thema begonnen von Majjo
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nun einen vServer mit 2GB.
Sollte vorerst reichen.

__________________
Gruß

Majjo

SEO selber machen
15.07.2016 12:03 Majjo ist offline E-Mail an Majjo senden Homepage von Majjo Beiträge von Majjo suchen Nehme Majjo in Deine Freundesliste auf
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.381

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Du nur kleine Webseiten hast, dann sollte das durchaus reichen. Wenn die anspruchsvoller sind, dann könnte es schon knapp werden.
15.07.2016 13:59 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
browsingman
Mitglied


Dabei seit: 01.02.2005
Beiträge: 157
Herkunft: Deutschland

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Und wie löst ihr das Problem, das auf vServern in der Regel die Quota nur für die gesamte virtuelle Festplatte eingerichtet werden kann?

Die meisten Anbieter virtueller Server erlauben es nicht, Quota z. B. nur für /home einzurichten. Das gibt immer dann Probleme, wenn man für die Kunden die Generierung von Backups einrichtet.

__________________
Mit freundlichen Grüßen,

BrowsingMan
23.07.2016 14:56 browsingman ist offline E-Mail an browsingman senden Beiträge von browsingman suchen Nehme browsingman in Deine Freundesliste auf
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.381

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wir packen die Speicherüberwachung der vServer immer ins Icinga und wenn dann was vollzulaufen droht, dann sieht man das rechtzeitig.
23.07.2016 20:47 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
pdadmin-forum » PD-Admin » Installation » Umzug von root auf vServer

Impressum | Team | Hilfe

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH    |    Design entwickelt von You-Online.de