pdadmin-forum

pdadmin-forum » PD-Admin » Bug-Report » [nachvollzogen] 300.000 Dateien unter /opt/pdadmin/tmp/top » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 300.000 Dateien unter /opt/pdadmin/tmp/top
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
onlineschwabe
Mitglied


Dabei seit: 24.07.2005
Beiträge: 35

300.000 Dateien unter /opt/pdadmin/tmp/top Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Installierte pd-admin-Version: v4.24
Installierte Version d. Serverumgebung: 3-0.263

Hallo zusammen,

bei mir liegen unter /opt/pdadmin/tmp/top ca. 300.000 Dateien. Die ältesten von Juni 2015. Problematisch ist dass vor allem weil bei mir die Inodes knapp werden.

Die Dateien werden minütlich per cronjob durch /opt/pdadmin/bin/top.sh erzeugt.

Soll das so sein? Wie viele sollten aufgehoben werden? Welche Instanz löscht diese automatisch?

Danke und Grüße - claus
14.01.2016 13:55 onlineschwabe ist offline E-Mail an onlineschwabe senden Beiträge von onlineschwabe suchen Nehme onlineschwabe in Deine Freundesliste auf
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.368

RE: 300.000 Dateien unter /opt/pdadmin/tmp/top Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe ich vorher noch nie drauf geachtet. Aber auch auf alten Servern von uns liegen dort maximal Daten ab dem Juni 2015, wie bei Dir, obwohl die Server viel älter sind. Aber ich wüsste auch nicht, warum man diese Daten behalten sollte.
14.01.2016 14:52 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
Tealc
Mitglied


Dabei seit: 14.09.2009
Beiträge: 149

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Hinweis, ist mir noch nicht aufgefallen das Verzeichnis.

Ich hebe jetzt erstmal nur 72 Stunden der Logs auf, ich habe in die Crontab erstmal einen neuen Job geschrieben ähnelt den für die access.log Löschungen

code:
1:
00  0  * * *   nice -n 19 find /opt/pdadmin/tmp/top/ -name '*.log' -amin +4320 -exec rm {} \;


__________________
MfG

Tealc
14.01.2016 19:33 Tealc ist offline E-Mail an Tealc senden Beiträge von Tealc suchen Nehme Tealc in Deine Freundesliste auf
19Marc82
Mitglied


Dabei seit: 26.07.2013
Beiträge: 189
Herkunft: Dortmund

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Mahlzeit,

oh das habe ich auch gerappelt voll. Beginnt am 22. Juni 2015 bis heute und hat 1,2 GB nur logfiles... Mein System ist auch um einiges älter.
Da hat sich offenbar in einem Update was geändert. Aber was und warum? Ein offizielles Statement wäre hier denke ich ganz gut.

__________________
- Marc Müller -
Müller und Werkmann GbR

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 19Marc82: 15.01.2016 12:16.

15.01.2016 12:15 19Marc82 ist offline E-Mail an 19Marc82 senden Homepage von 19Marc82 Beiträge von 19Marc82 suchen Nehme 19Marc82 in Deine Freundesliste auf
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.368

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch mal alle unsere Server geprüft und es hat bei allen auch im Juni 2015 angefangen.
16.01.2016 00:26 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
WebTeufel
Mitglied


Dabei seit: 19.01.2012
Beiträge: 423

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

um mal das thema aufzufrischen hier auch ab juli 2015
09.03.2016 21:16 WebTeufel ist offline E-Mail an WebTeufel senden Homepage von WebTeufel Beiträge von WebTeufel suchen Nehme WebTeufel in Deine Freundesliste auf Füge WebTeufel in Deine Kontaktliste ein
Eisenherz
Moderator


Dabei seit: 29.04.2009
Beiträge: 1.368

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Also man scheint die Dateien ohne Probleme löschen zu können. Wahrscheinlich wurde damals etwas umgestellt, was zur Erzeugung der Dateien führt.
10.03.2016 08:33 Eisenherz ist offline E-Mail an Eisenherz senden Beiträge von Eisenherz suchen Nehme Eisenherz in Deine Freundesliste auf
Revolution
Mitglied


Dabei seit: 06.06.2005
Beiträge: 171

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein offizielles Statement wäre mal schön unglücklich
10.03.2016 14:10 Revolution ist offline E-Mail an Revolution senden Beiträge von Revolution suchen Nehme Revolution in Deine Freundesliste auf
miko93
Moderator


images/avatars/avatar-2.gif

Dabei seit: 08.09.2004
Beiträge: 1.011
Herkunft: Regensburg, Germany

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

bei mir ist das log-Verzeichnis auch vollgelaufen. Übertäter ist wohl wirklich die /opt/pdadmin/bin/top.sh.
Darin befindet sich (bei mir) zwar eine Routine, um täglich um 3:15 alte Files (10 Tage und älter?) zu löschen. Das funktioniert aber nicht:

code:
1:
2:
3:
if [ "$(date +%H)" == 3 ] && "$(date +%M)" == "15" ]; then
find /opt/pdadmin/tmp/top/ -type f -ctime +10 -exec rm {} \;
fi

Man beachte das if statement - das ist 'verknödelt'. Mir scheint, damit sollte es klappen:

code:
1:
if [[ "$(date +%H)" -eq 3 ]] && [[ "$(date +%M)" -eq 15 ]]; then

Hat beim Test hier funktioniert. Aber bitte nochmal verifizieren - bin nicht so wirklich der 'bash-Gott'. Zunge raus

Verschiebe das hier mal zu den Bugs...

Schönen Gruss
miko

__________________
Frage beantwortet? Problem gelöst? Dann markiert euren Beitrag bitte als [erledigt].
10.03.2016 18:46 miko93 ist offline E-Mail an miko93 senden Homepage von miko93 Beiträge von miko93 suchen Nehme miko93 in Deine Freundesliste auf
Tealc
Mitglied


Dabei seit: 14.09.2009
Beiträge: 149

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sehe gerade der Fehler scheint woanders zu liegen
Und zwar fehlt im Ursprungsscript eine eckige Klammer nach dem && und das nach == bei beiden "date" abfragen bei einem die Gänsefüßchen fehlen, aber ob die da stehen oder nicht ist egal, in meinem Testscript habe ich mal mit mal ohne Gänsefüßchen nach dem == die Zahlen eingegeben.
Beide Versuche haben funktioniert.

Ursprungsscript
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
#!/bin/bash
export TERM=dumb
mkdir -p /opt/pdadmin/tmp/top/

if [ "$(date +%H)" == 3 ] && "$(date +%M)" == "15" ]; then
find /opt/pdadmin/tmp/top/ -type f -ctime +10 -exec rm {} \;
fi

top -d 3 -bi -n2 > /opt/pdadmin/tmp/top/$(date +%s).log


Geändertes Script
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
#!/bin/bash
export TERM=dumb
mkdir -p /opt/pdadmin/tmp/top/

if [ "$(date +%H)" == "3" ] && [ "$(date +%M)" == "15" ]; then
find /opt/pdadmin/tmp/top/ -type f -ctime +10 -exec rm {} \;
fi

top -d 3 -bi -n2 > /opt/pdadmin/tmp/top/$(date +%s).log

Danach wird um 03:15 Uhr die Zeile
code:
1:
find /opt/pdadmin/tmp/top/ -type f -ctime +10 -exec rm {} \;
ausgeführt und alles was älter als 10 Tage ist gelöscht.

Vielleicht liest das hier Herr Bradler und ändert es im nächsten PD-Admin Update, da wir sonst immer wieder nach PD-Admin Update dieses Script anpassen müssen.

__________________
MfG

Tealc

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tealc: 10.03.2016 21:41.

10.03.2016 21:35 Tealc ist offline E-Mail an Tealc senden Beiträge von Tealc suchen Nehme Tealc in Deine Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
pdadmin-forum » PD-Admin » Bug-Report » [nachvollzogen] 300.000 Dateien unter /opt/pdadmin/tmp/top

Impressum | Team | Hilfe

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH    |    Design entwickelt von You-Online.de