pdadmin-forum

pdadmin-forum » PD-Admin » Installation » AWS EC2 intance: Pd-admin nicht erreichbar ! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen AWS EC2 intance: Pd-admin nicht erreichbar !
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
dieex
Mitglied


Dabei seit: 01.04.2014
Beiträge: 5

AWS EC2 intance: Pd-admin nicht erreichbar ! Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich habe eine intance in der Amazon Web Service Cloude erstellt und habe darauf einen apache2 webserver installiert diesen habe ich jedoch dann wieder rekusive deinstalliert. Und habe als root das heruntergeladene pd-admin installiert. Jedoch habe ich nun das Problem das wenn ich die sogenannte bei AWS Elastic IP aufrufe und dadurch durch den URL :
http://MeineIP/administrator das pd-admin ansteuern will einen Fehler "Verbindung fehlgeschlagen" erhalte! Mir scheint es so als würde apache2 nicht laufen!
Meine frage wo finde ich die logfiles der serverumgebung?

Vielen Herzlichen Dank!
Grüße Dieex
27.08.2017 11:25 dieex ist offline E-Mail an dieex senden Beiträge von dieex suchen Nehme dieex in Deine Freundesliste auf
Twilo
Moderator


images/avatars/avatar-5.png

Dabei seit: 12.09.2004
Beiträge: 2.830
Herkunft: Berlin

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

notwendige Informationen bei Problembeschreibungen bzw. WO LIEGEN DIE LOGFILES?

Was gibt folgender Befehl aus?
code:
1:
netstat -plnt

mfg
Twilo

__________________
Wunschzettel smile
Farbtabelle
27.08.2017 12:11 Twilo ist offline Homepage von Twilo Beiträge von Twilo suchen Nehme Twilo in Deine Freundesliste auf
dieex
Mitglied


Dabei seit: 01.04.2014
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von dieex
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Folgende Befehl "netstat -plnt" gibt folgenden Wert aus:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
/home/ubuntu# netstat -plnt
Active Internet connections (only servers)
Proto Recv-Q Send-Q Local Address           Foreign Address         State       PID/Program name
tcp        0      0 0.0.0.0:4190            0.0.0.0:*               LISTEN      1138/dovecot
tcp        0      0 0.0.0.0:110             0.0.0.0:*               LISTEN      1138/dovecot
tcp        0      0 0.0.0.0:143             0.0.0.0:*               LISTEN      1138/dovecot
tcp        0      0 0.0.0.0:22              0.0.0.0:*               LISTEN      1155/sshd
tcp6       0      0 :::587                  :::*                    LISTEN      2570/tcpserver
tcp6       0      0 :::21                   :::*                    LISTEN      1125/proftpd: (acce
tcp6       0      0 :::22                   :::*                    LISTEN      1155/sshd
tcp6       0      0 :::25                   :::*                    LISTEN      2679/tcpserver

In der sogenannten AWS Console habe ich unter der rubrik securty groubs foldgene Ports Frei geschaltet:

HTTP TCP 80
POP3 TCP 110
SSH TCP 22
Custom TCP Rule TCP 21
SMTP TCP 25
IMAP TCP 143
Custom TCP Rule TCP 587
HTTPS TCP 443
Custom TCP Rule TCP 4190

Leider Half auch dies nicht ein erneutes aufrufen der pd-admin software unter dem URL: http://MeineIP/administrator oder http://DNS/administrator.


Oben müsste ja gehe ich von aus von der ec2 Intance die Private IP des Virutellen Servers anstatt der Nullen stehen ist dies richtig ? Weil Die Elastic Ip ist dafür zuständig das man den Server Beispielsweise über den Browser wenn apache läuft mit der Ip eine zb. index.html auf rufen kann. Welche fads gibt es wo ich configs konfigurieren kann welche bedeutend für pd-admin sind ? Und wo finde ich die logs Dateien ?

Vielen Dank erneut Grüße dieex !
27.08.2017 15:13 dieex ist offline E-Mail an dieex senden Beiträge von dieex suchen Nehme dieex in Deine Freundesliste auf
Twilo
Moderator


images/avatars/avatar-5.png

Dabei seit: 12.09.2004
Beiträge: 2.830
Herkunft: Berlin

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Zitat:
Original von dieex
Der Folgende Befehl "netstat -plnt" gibt folgenden Wert aus:

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
/home/ubuntu# netstat -plnt
Active Internet connections (only servers)
Proto Recv-Q Send-Q Local Address           Foreign Address         State       PID/Program name
tcp        0      0 0.0.0.0:4190            0.0.0.0:*               LISTEN      1138/dovecot
tcp        0      0 0.0.0.0:110             0.0.0.0:*               LISTEN      1138/dovecot
tcp        0      0 0.0.0.0:143             0.0.0.0:*               LISTEN      1138/dovecot
tcp        0      0 0.0.0.0:22              0.0.0.0:*               LISTEN      1155/sshd
tcp6       0      0 :::587                  :::*                    LISTEN      2570/tcpserver
tcp6       0      0 :::21                   :::*                    LISTEN      1125/proftpd: (acce
tcp6       0      0 :::22                   :::*                    LISTEN      1155/sshd
tcp6       0      0 :::25                   :::*                    LISTEN      2679/tcpserver

der Apache läuft nicht


Zitat:
Original von dieex
Und wo finde ich die logs Dateien ?

hast Du meinen Beitrag nicht gelesen?

mfg
Twilo

__________________
Wunschzettel smile
Farbtabelle
27.08.2017 18:12 Twilo ist offline Homepage von Twilo Beiträge von Twilo suchen Nehme Twilo in Deine Freundesliste auf
dieex
Mitglied


Dabei seit: 01.04.2014
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von dieex
Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Morgen habe die links übersehen. Habe diese jedoch gerade geöffnet und habe Festgestellt das wenn ich die log Files aufrufe das die Dateien AccessLog § ErrorLog nicht existieren. Apache 2 läuft nicht! Meine frage wie kann ich in der Server Umgebung apache2 von pd-admin den apache2 starten welchen Befehl benötige ich hierfür ? Oder wie kann ich den apache 2 in der Serverumgebung von pd-admin nach installieren ? Vielen Dank!
Grüße dieex
28.08.2017 10:26 dieex ist offline E-Mail an dieex senden Beiträge von dieex suchen Nehme dieex in Deine Freundesliste auf
Sumeragi
Mitglied


Dabei seit: 19.07.2016
Beiträge: 40
Herkunft: Dortmund

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von dieex
Meine frage wie kann ich in der Server Umgebung apache2 von pd-admin den apache2 starten welchen Befehl benötige ich hierfür ?


Die Dienste werden unter /service/ installiert. Starten kann man diese z.b. mit

code:
1:
svc -u /service/apache24


Die gilt für den Apache 2.4.
28.08.2017 11:45 Sumeragi ist offline E-Mail an Sumeragi senden Homepage von Sumeragi Beiträge von Sumeragi suchen Nehme Sumeragi in Deine Freundesliste auf
Twilo
Moderator


images/avatars/avatar-5.png

Dabei seit: 12.09.2004
Beiträge: 2.830
Herkunft: Berlin

Antworten | Zitieren | Editieren | Melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

versuche mal den Apachen von der Kommandozeile aus zu starten
code:
1:
test -d /service/apache && /usr/local/pd-admin2/bin/httpd -D NO_DETACH -DSSL || /usr/local/pd-admin2/httpd-2.4/bin/httpd -D NO_DETACH -DSSL

mfg
Twilo

__________________
Wunschzettel smile
Farbtabelle
28.08.2017 14:20 Twilo ist offline Homepage von Twilo Beiträge von Twilo suchen Nehme Twilo in Deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
pdadmin-forum » PD-Admin » Installation » AWS EC2 intance: Pd-admin nicht erreichbar !

Impressum | Team | Hilfe

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH    |    Design entwickelt von You-Online.de