pdadmin-forum (http://www.pdadmin-forum.de/index.php)
- Information (http://www.pdadmin-forum.de/board.php?boardid=5)
-- HowTo's (http://www.pdadmin-forum.de/board.php?boardid=19)
--- Einsatz von Spamdyke mit Qmail (http://www.pdadmin-forum.de/thread.php?threadid=2961)


Geschrieben von Stefan3411 am 05.08.2016 um 09:06:

 

Zitat:
Original von Tealc
Denn aus local-domains-file wurde qmail-rcpthosts-file

Und aus reject-missing-sender-mx wurde reject-sender=
dafür gibt es dann verschiedene Werte "none, no-mx, not-local, authentication-mismatch, or authentication-domain-mismatch"

Hier nochmal einen Link mit den Änderungen der Version 5
http://www.spamdyke.org/documentation/UPGRADING_version_4_to_version_5.txt

Ich habe diese beiden Änderungen durchgeführt, bei reject-sender= mit no-mx (wie in der verlinkten Anleitung empfohlen). Aber es kommen immernoch keine Mails an. Jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Edit: es werden scheinbar nur keine Mails von außerhalb angenommen. Mails von anderen Domains, die auf dem gleichen Server geroutet sind, kommen an.



Geschrieben von Tealc am 05.08.2016 um 16:26:

 

Hier mal meine Config zu Spamdyke

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
log-level=info
qmail-rcpthosts-file=/var/qmail/control/rcpthosts
max-recipients=20
idle-timeout-secs=300
reject-empty-rdns
reject-unresolvable-rdns
greeting-delay-secs=5
reject-sender=no-mx

dns-blacklist-entry=ix.dnsbl.manitu.net
dns-blacklist-entry=zen.spamhaus.org
dns-blacklist-entry=noptr.spamrats.com
dns-blacklist-entry=bl.spamcop.net
dns-blacklist-entry=cbl.abuseat.org
dns-whitelist-entry=list.dnswl.org

config-dir=/etc/spamdyke.d



Geschrieben von Stefan3411 am 05.08.2016 um 19:27:

 

Benutzt du die Version 5.0.1 oder die im Eingangspost steht?



Geschrieben von Stefan3411 am 05.08.2016 um 22:14:

 

Zitat:
Original von Tealc
Hier mal meine Config zu Spamdyke

code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
log-level=info
qmail-rcpthosts-file=/var/qmail/control/rcpthosts
max-recipients=20
idle-timeout-secs=300
reject-empty-rdns
reject-unresolvable-rdns
greeting-delay-secs=5
reject-sender=no-mx

dns-blacklist-entry=ix.dnsbl.manitu.net
dns-blacklist-entry=zen.spamhaus.org
dns-blacklist-entry=noptr.spamrats.com
dns-blacklist-entry=bl.spamcop.net
dns-blacklist-entry=cbl.abuseat.org
dns-whitelist-entry=list.dnswl.org

config-dir=/etc/spamdyke.d

Meine sieht genauso aus.. Der Fehler bleibt. Fehlt denn irgendwas im Eingangspost?

Ich könnte mir vorstellen, dass die Blacklisten ja auch irgendwann geladen/aktualisiert wrden müssen.

Auch seltsam ist:
code:
1:
2:
s1:~# killall tcpserver
tcpserver: Kein Prozess gefunden

Das kann eigentlich nicht sein oder?



Geschrieben von Eisenherz am 06.08.2016 um 00:07:

 

Zitat:
s1:~# killall tcpserver
tcpserver: Kein Prozess gefunden

Sollte eigentlich nicht sein, wenn Dienste tatsächlich laufen.



Geschrieben von riedlit am 09.11.2017 um 09:16:

 

Hallo,

wie setzt ihr das mit der aktuellen qmail RUN um?

hat auch jemand von euch erfahrung bei der Verwendung von /var/qmail/control/blacklists ?

Anscheinend passt hier nämlich die qmail-version nicht da er nicht weiß, was mit der datei gemacht werden soll...
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
servercert.pem: I have no idea what this file does. 
blacklists: I have no idea what this file does.
msaplugins: I have no idea what this file does.
rsa512.pem: I have no idea what this file does.
greylist: I have no idea what this file does.
dh512.pem: I have no idea what this file does.
smtpplugins: I have no idea what this file does.
ignorewronganswer: I have no idea what this file does.
taps: I have no idea what this file does.
dh1024.pem: I have no idea what this file does.
concurrencyincoming: I have no idea what this file does.

Wie habt ihr in der aktuellen Version Blocklisten integriert?


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH